Hilfsnavigation

Start
Schrift vergrößern
Artikel anhören
Leichte Sprache
Michael August Schichtl im Clownskostüm
Foto: Fotografie aus der Sammlung Karl Valentin
© Stadtarchiv München

Vorsicht Nervenhochspannung! Workshop für Amateurschauspieler zu Karl Valentin

Datum/ Uhrzeit
07.12.2019
08:57 Uhr bis 16:04 Uhr
Veranstaltungsort
Michael-Ötschmann-Weg 4
83671 Benediktbeuern
Route mit Google Maps berechnen
Kosten
18.00 €
incl. Material und Getränke
Details

Unter dem Motto: Mit Profis lernen: Ein (unbayerischer) Theaterworkshop der besonderen Art zu Karl Valentin

Vorsicht – Nervenhochspannung: Wenn Der Firmling (im Hosensack die Uhr von Löwe) mit dem Buchbinder Wanninger flott hinaus ins Freie zieht, d‘Sennerin auf der Alm besucht, dort Semmelnknödeln rollt und dabei eine Hinrichtungsszene dreht.

Tag: Samstag, 07. Dezember
Uhrzeit: 08:57 Uhr – 16:04 Uhr

Ort: Michael-Ötschmann-Weg 4, Kloster Benediktbeuern, Maierhof, DBU-Saal im Zentrum für Umwelt und Kultur (ZUK)

Kursleitung: Johannes Schindlbeck M.A.,Schauspieler und Theaterpädagoge, Mitarbeiter des Orff-Zentrums München

Kursinhalt:
Auch wenn der Ur-Bayer Karl Valentin im Mittelpunkt dieses Theaterworkshops steht, sind gerade die entdeckerfreudigen Nicht-Ur-Bayern ganz besonders herzlich zum Mitmachen eingeladen! Denn kaum ein Uhr-Bayer war internationaler als Karl Valentin: man denke nur an sein Futuristisches oder sein Chinesisches Couplet.

Also, egal ob Uhr-BayerIn oder nicht: Wir machen gemeinsam Karl Valentins kuriosen Garten urbar, spielen ein urwüchsiges Gärtner-Theater und lassen dabei lauter verrückte Szenen, schrullige (Sprach-)Spielereien und schräge Musik sprießen!

Haben Sie Zeit, gehns mit!
 
Zielgruppe:
Amateurschauspieler ab 18 Jahre, die Spaß am Schauspiel haben und das ungewöhnliche Werk des bekannten bairischen Komödianten Karl Valentin näher kennen lernen möchten.

Ein Besuch der aktuellen Ausstellung „Münchner Originale“ Fotografien aus der Sammlung Karl Valentin“ in der Fachberatung Heimatpflege vor Ort im Maierhof (läuft vom 27.10.2019 bis 08.12.2019, So 11.00 – 17.00 Uhr, Di und Sa 13.00 – 17.00 Uhr) ist an diesem Tag ebenfalls kostenfrei möglich!

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und gute Laune. 

Teilnahmegebühr: € 18,00 pro Person (incl. Getränke und Kaffeepause) am Kurstag zu bezahlen.

Der Kurs ist auf 16 Teilnehmer beschränkt.
Mittagessen vor Ort z. B. nebenan im Klosterbräustüberl möglich.

Wir bitten kurzfristig um verbindliche Zusage per E-Mail oder Fax mit Angabe der Kontaktdaten der Teilnehmer bis zum 25. November 2019.

Diesen Termin in Ihren Kalender importieren
Zurück zu den Suchergebnissen nach oben

Fachberatung Heimatpflege

Michael-Ötschmann-Weg 4
83671 Benediktbeuern

08857 88-850
08857 88-859
info@fachberatung-heimatpflege.de


Kontakt

Öffnungszeiten

Während Ausstellungen
Dienstag und Samstag von 13 bis 17 Uhr
und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet
sowie gerne nach Vereinbarung.

Anfahrtskizze der Fachberatung Heimatpflege in Benediktbeuern
© Fachberatung Heimatpflege

Anfahrt

Publikationen